News

Juli 2020: Zuschauer dürfen ohne Mundschutz die Vorstellung sehen

Wir freuen uns, dass unser Publikum seit dem 03.07.2020 unsere Vorstellungen nun ohne Mundschutz genießen dürfen. Natrürlich noch immer mit dem Sicherheitsabstand von 1,5m zu den anderen Gästen. Auf den Bildern, kann man erkennen, wie das etwa aussieht. Wir freuen uns über Ihren Besuch bei uns!

Juni 2020: Neue Informationen der Regierung!

BayMBI.2020 Nr. 334
§20 Abs. 2
3. Für Besucher gilt in geschlossenen Räumen Maskenpflicht.
(Auszug der Verordnung zur Änderung der fünften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 12.06.2020)

Liebe Freunde der Marionettenoper.

Unsere Vorfreude auf den Neustart im Theater hat einen Dämpfer bekommen. Bis gestern sind wir noch davon ausgegangen, dass bei Einhaltung aller Hygienevorschriften und Abstandregelungen der Besuch bei uns im Haus wieder möglich sein wird, und zwar ohne Maske während der Vorstellung. Heute haben wir erfahren dass auch während der Aufführung die Maskenpflicht besteht. Wir dürfen also ab sofort wieder spielen aber das Publikum MUSS ab dem Betreten des Hauses Masken tragen und darf diese auch erst wieder abnehmen wenn es das Haus verlässt.
Eine Ausnahme bilden Kinder bis 6 Jahre und Menschen die über ein ärztliches Attest verfügen und auf den Mundschutz verzichten dürfen. Ebenfalls eine Ausnahme gilt natürlich während dem essen und trinken.

Woher wir das wissen? Aus der Zeitung und dem Internet. Eine Bringschuld scheint es nicht zu geben...
Vor genau drei Monaten haben wir die letzte Vorstellung gespielt und seit dieser Zeit müssen wir uns selbst auf den neuesten Stand bringen. Viele Freunde haben uns immer wieder gefragt wann es wieder losgehen kann. Wir mussten dann immer sagen: Wir wissen nicht mehr als ihr.
Es geht um leben und sterben und man muss sein Wissen selbst aus dem Internet ziehen? Wenn da mal keiner was fasch macht…
Ein Spaziergang an einem schönen Sonnentag auf der Insel lässt vermuten dass viele dieses Wissen nicht besitzen. Wie befremdlich muss es für diese Menschen dann sein in einem Saal zu sitzen in dem nur 30 Gäste sind, mit 1,5 Metern Abstand UND maskiert? 
Wir hoffen es ist ein Gerücht, dass man in Kinos keine Masken tragen muss, da man sonst das Popcorn nicht essen kann. Es würde sonst alles ad absurdum führen… oder man bekommt in Zukunft an der Bayerischen Staatsoper Popcorn?

Als brave Bürger und Theaterschaffende möchten wir aber natürlich kein Risiko eingehen und der Schutz Ihrer Gesundheit steht auch bei uns an erster Stelle!
Sowohl für Sie als auch für uns SpielerInnen haben wir ein Hygienekonzept entwickelt um Corona keine Chance zu geben. Alle Vorkehrungen sind bei uns im Haus problemlos umsetzbar und einem Theatervergnügen steht nichts mehr im Weg. Dass Sie nun trotz des geforderten Mindestabstands von 1.5 Metern in den Sitzreihen, den wir selbstverständlich bei der Platzverteilung einhalten, Ihre Masken nicht abnehmen dürfen bedauern wir sehr und hoffen die Regierung wird auch diesen Punkt noch überdenken.

Wir freuen uns Sie bald wieder in Lindau begrüßen zu dürfen! Unsere Marionetten sind in jedem Fall frei von Masken und Viren!

Bis bald in Lindau ...

Mit diesem Ticket spenden Sie 10€ an die Lindauer Marionettenoper. Sie unterstützen uns damit in dieser schwierigen Zeit und leisten einen kleinen Beitrag damit wir auch in Zukunft weiter für Sie spielen können. Auch unterstützen Sie mit Ihrem Solidaritätsticket unsere kommenden Streams im Internet! VIELEN DANK!!! Bitte beachten Sie das wir keine Spendenbescheinigungen austellen dürfen.

Dieser Shop wurde speziell eingerichtet, damit die Zuschauer und Fans der Lindauer Marionettenoper auch bequem von zu Hause aus Ihre Lieblinge bestellen können. Entweder als Postkarte, Poster, Schneidebrettchen oder auch als Tasse! Sie unterstützen so die Lindauer Marionettenoper in dieser schwierigen Zeit von Corona. Wir sagen Danke für die Bestellung!

Juli 2018: Gastspiel in Bulgarien

Gastspiel in Pravets (Bulgarien) Standing ovation
Schlussverbeugung der Lindauer Marionettenoper

Die Marionettenoper hat ihr erstes Gastspiel in Bulgarien gegeben. Eingeladen vom „Mozart Festival Pravets“ durften wir unter anderem vor der bulgarischen Vizepräsidentin unsere „Zauberflöte“ und das Ballett „Schwanensee“ zeigen. Die Begeisterung und Interesse der Zuschauer, die vielen „Bravos“ bei den vier Vorstellungen waren ein unvergessliches Erlebnis.

 

Thank you Pravets!

 

 

Juli 2020: Neuer Spielplan Oktober 2020 bis Januar 2021 ist online!

Liebe Gäste der Lindauer Marionettenoper, einen Monat seit der Coronapause spielen wir wieder! Wir sind begeistert von Ihnen und Ihrem Benehmen bezl. der Hygienevorschriften in unserem Haus. Fast alle Vorstellungen waren voll besetzt, was eben mit Abstand möglich ist. Herzlichen Dank für Ihr Mitmachen. 

Aber: Bitte passen Sie beim bummeln über die Insel und dem anschließenden Kaffee ebenfalls auf den nötigen Abstand auf. Viele der Tische stehen zu eng, eigentlich so wie früher. Wir gönnen den Wirtsleuten den Umsatz, bitten aber: Passt auf!! Setzten Sie sich niergens hin wo nicht der Mindestabstand eingehalten wird. Corona ist noch lange nicht vorbei. Wir als Theater wollen nicht wieder schließen müssen!

In all dem Trubel haben wir es geschafft unseren neuen Spielplan von Oktober 2020 bis Januar 2021 zu planen. Die Termine sind bereits online und können ab sofort gebucht werden. Um den Andrang auf Karten gerecht zu werden haben wir viele Zusatztermine mit eingeplant. Karten können entwerder online, oder persönlich über unser Vorverkaufsteam im Stadttheater erworben werden.

Bis auf weiteres sind keine Platzreservationen möglich. Sie werden von uns am Tag der Vorstellung auf Ihre Plätze in der jeweiligen Kategorie die Sie gebucht haben eingeteilt. Natürlich dürfen Familien zusammen sitzen.

Wir freuen uns auf Sie! Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund. Meiden Sie zu viele Menschen auf zu engem Raum!

Bis bald in Lindau...

Kontakt

Lindauer Marionettenoper im Stadttheater          
Fischergasse 37
88131 LINDAU

Telefon: +49 (0) 8382 / 911 39 15

E-Mail: info[at]marionettenoper.de