Leitung

Bernhard Leismüller ist der Gründer und künstlerische Leiter der Marionettenoper. Unbestritten zählt er heute zur Elite der Puppenvirtuosen. Darüber hinaus gibt es nahezu keinen Bereich, den er nicht mit seiner Kreativität bereichert. Alle Marionetten, die heute zum Repertoire der Marionettenoper zählen, hat Bernhard Leismüller selbst gebaut. Sämtliche Kostüme wurden von ihm entworfen und angefertigt. Choreographie und Spielleitung gehören ebenso zu seinem Aufgabengebiet. Bernhard Leismüller bringt in die Marionettenoper fünfzehn Jahre Spielerfahrung und mehrere Jahre Regiearbeit mit ein, unter anderem am Marionettentheater der Stadt Bad Tölz, wo er mit dem Puppenspielen- und bauen unter dem legendären Puppenbauer Oskar Paul begann.